Home Unser Ortsverband Wir stellen uns vor

Wir stellen uns vor

Vorreiter in Mecklenburg-Vorpommern – seit 25 Jahren!

Am 19. Oktober 2016 blickt der Ortsverband als erster in Mecklenburg-Vorpommern und dritter in den neuen Bundesländern auf eine 25-jährige Geschichte zurück. Heute leisten hier rund 100 Helfer ehrenamtlichen Dienst im Zivil- und Katastrophenschutz.

Logo des Ortsverbandes

Logo des Ortsverbandes

Die Geburt des THW-Ortsverbandes in Rostock war keine leichte. Nach der Abwicklung der Zivilverteidigung der DDR wurden 1990 Gespräche zur Gründung des ersten THW-Ortsverbandes in den neuen Bundesländern geführt, über 100 Freiwillige fanden sich zur Unterstützung.

Doch zehn Tage vor der geplanten Gründung am 20.06.1990 wurden Vorwürfe laut, nach denen das THW in Ostdeutschland als Auffangbecken für ehemalige DDR-Funktionäre fungieren solle. Zusätzliche haushaltsrechtliche Probleme führten dazu, dass erst am 19. Oktober 1991 der Rostocker Ortsverband mit 30 Helfern gegründet werden konnte – damit war er nicht mehr der erste in den neuen Bundesländern, allerdings der erste in Mecklenburg-Vorpommern. Die Patenschaft übernahmen die Lübecker Ortsverbände, Ortsbeauftragter wurde Eckhard Wegner.

Schon in den Anfangsjahren konnte der Ortsverband seine Leistungsfähigkeit bei Übungen und Einsätzen unter Beweis stellen – immer in direkter und kollegialer Zusammenarbeit mit dem Brandschutz- und Rettungsamt der Hansestadt Rostock oder anderen Partnern. Spätestens mit dem Oderhochwasser 1997 und dem Elbehochwasser 2002 war der Ortsverband Rostock auch überregional eine planbare Größe.

Fahrzeughalle des Ortsverbandes

Fahrzeughalle des Ortsverbandes

Fast 16 Jahre leitete Eckhard Wegner die Geschicke des größten Ortsverbandes in Mecklenburg-Vorpommern als Ortsbeauftrager, bevor er im Juli 2007 aus Altersgründen sein Amt an Michael Thurm übergab. Eckhard Wegner setzt seinen THW-Einsatz bis heute fort und ist als Fachberater mit seiner Erfahrung eine wichtige Stütze für die Arbeit der Einsatzkräfte. Mit dem neuen Ortsbeauftragten Michael Thurm setzten ein Generationenwechsel und eine Phase der Modernisierung ein. Besonders wichtig für den OV war in dieser Zeit auch die Neuaufstellung der Fachgruppe Führung und Kommunikation, die seither stetig wächst und mittlerweile hervorragend ausgebildet ist.

Um mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können, stand der junge Ortsbeauftragte Michael Thurm nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. In den Jahren 2012 bis 2014 stand mit Wolfgang Jahn erstmals ein Externer an der Spitze unseres Ortsverbandes. Der ehemalige Gemeindebürgermeister brachte viel Erfahrung im Umgang mit Behörden und Mitarbeitern in das THW-Team und prägte einen anderen Führungsstil als sein Vorgänger.

Im Dezember 2014 wurde Harry Thomas in der Wahlversammlung des Ortsverbandes zum neuen Ortsbeauftragten gewählt. Mit mehr als 50 THW-Dienstjahren, in denen er eine Vielzahl von Funktionen inne hatte, bringt er neben Sachkenntnis auch viel Routine und Erfahrung in die Tätigkeit ein. Sein ruhiges Wesen, welches sich wiederum von seinem Vorgänger unterscheidet, wird von der Helferschaft geschätzt.

Für die Zukunft ist im Ortsverband noch viel zu tun. Die 2010 neu aufgestellte Fachgruppe Elektroversorgung ist vollständig einsatzbereit. Aber die Kooperation mit der Feuerwehr und weiteren Partnern soll intensiviert und ausgebaut werden. Die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr besteht bereits seit 22 Jahren – damals fand erstmals eine gemeinsame Großübung statt. Die Zusammenarbeit mit der Bundespolizei ist noch wesentlich jünger, durch die enge Nachbarschaft ergeben sich aber für die Zukunft deutliche Synergieeffekte.

Die renovierte Unterkunft

Die renovierte Unterkunft

Dafür ist der Ortsverband personell gut aufgestellt und auch technisch bestens ausgerüstet. Die Unterkunft ist renoviert und wärmegedämmt. Durch Ersatzbeschaffung veralteter Fahrzeuge ist der Fuhrpark stetig erneuert worden, so dass wir heute über viele moderne Fahrzeuge verfügen. Und unsere stetig wachsende Jugendgruppe ist der Garant für interessierten Nachwuchs.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.